Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Gedanken zum Sonntag

          Die Welt nach dieser Zeit. Video-Andacht

          Pfarrerin Marisa Mann aus Watzenborn-Steinberg (Pohlheim) entdeckt in diesen Tagen viele zwischenmenschliche Gesten und Zeichen von Nächstenliebe. Sie hofft, dass der Gemeinschaftsgeist nach der Corona-Krise anhält und dass wir neu auf unsere Welt blicken werden. Ihre Andacht ist auch in der Gießener Allgemeinen Zeitung und dem Gießener Anzeiger am 28. März 2020 nachzulesen, sowie auf YouTube anzuschauen.

          Hartmann

          "Wir sind verbunden"

          Interview mit Matthias Schmidt, Propst für Oberhessen

          Obwohl keine Gottesdienste stattfinden dürfen und persönliche Begegnungen mehr und mehr unterbleiben müssen, sind Pfarrerinnen und Pfarrer telefonisch ansprechbar, öffnen Gemeinden öffnen die Türen ihrer Kirchen, damit Einzelne zum Gebet einkehren können. Das unterstreicht der Propst für Oberhessen, Pfarrer Matthis Schmidt, in einem Interview. Was ist mit der Krankenhausseelorge, was mit Beerdigungen, Taufen, Hochzeiten oder Konfirmationen?

          EKHN

          Miteinander verbinden

          Aktion Innehalten um 18 Uhr beim täglichen Glockengeläut

          Evangelische und Katholische Kirchen in und um Gießen verbinden Menschen miteinander und rufen zum täglichen Innehalten beim Glockenläuten auf. Unter dem Motto „Macht die Fenster auf! Ein Zeichen in Zeiten von Corona“ werden Kirchenglocken täglich um 18 Uhr läuten und laden zum Gebet ein.

          Saarbourg-Design

          Kirchen stehen zum Gebet offen

          Gottesdienste dürfen vorläufig nicht gefeiert werden. Für das persönliche Gebet können Kirchen geöffnet werden. Welche Kirchen im Dekanat Gießen stehen offen?

          Lotz

          Corona

          Veranstaltungen sind abgesagt, Pfarrer*innen sind erreichbar

          Die behördlichen Auflagen zwingen die Evangelische Kirche dazu, alle kirchlichen Veranstaltungen, auch Gottesdienste, bis nach den Osterferien absagen zu müssen. Kirchengemeinden sowie Pfarrerinnen und Pfarrer sind weiterhin telefonisch erreichbar.

          Sommer/Haering

          Weitere Artikel

          20.02.2020 mhart

          Trauer um die Opfer der Gewalttat in Hanau

          Rund 500 Menschen haben sich am Donnerstagabend auf dem Kirchenplatz in Gießen zu einer Mahnwache versammelt, um der Opfer der Gewalttat in Hanau zu gedenken. Aufgerufen hatten das Evangelische Dekanat Gießen und der DGB.

          20.02.2020 epd

          Kirchenpräsident Volker Jung und Bischöfin Beate Hofmann erschüttert über Tat

          Fassungslosigkeit nach der schrecklichen Gewalttat in Hanau: Offenbar aus fremdenfeindlichem Motiv erschoss ein Mann neun Menschen. Der Generalbundesanwalt hat die Ermittlungen übernommen. Die Kirchen vor Ort spenden Beistand.

          20.01.2020 mhart

          Petra Schramm neue Behinderten-Seelsorgerin in Gießen

          Petra Schramm ist seit Anfang Januar die neue Pfarrerin für Behindertenseelsorge und Leiterin der „Tagesstätte für ältere Menschen mit Behinderungen“ in der Gießener Südanlage. Als Inklusionsbeauftrage wird sie die evangelische Kirche in Oberhessen beraten.

          06.01.2020 mhart

          Neu in Biebertal: Pfarrer Daniel Schweizer

          Pfarrer Daniel Schweizer (31) hat am 1. Januar den Dienst als Pfarrer in Fellingshausen und Königsberg angetreten. Er folgt damit auf Horst Rockel bzw. Imogen Kasemir-Arnold, die die Vakanzvertretung der Pfarrstelle übernommen hatte.

          27.12.2019 mhart

          Kirchlicher Stadtplan von Gießen hat sich verändert

          In Gießen haben sich am 1. Januar 2020 drei evangelische Kirchengemeinden zur neuen „Evangelischen Gesamtkirchengemeinde Gießen Nord“ zusammengeschlossen. Gebildet wurde sie aus den bisherigen Gemeinden Michael, Thomas und Paulus.

          26.12.2019 mhart

          Heuchelheim und Kinzenbach bilden eine Kirchengemeinde

          Die Gemeinden Heuchelheim und Kinzenbach sind am 1. Januar zur neuen Kirchengemeinde „Evangelische Martinsgemeinde Heuchelheim-Kinzenbach" zusammengewachsen.
          Seenotrettungsschiff

          23.12.2019 vr

          Kirchenleitung ruft zu Spenden für Schiff zur Seenotrettung auf

          Viele haben ein Engagement der Kirchen zur Seenotrettung auf dem Mittelmeer eindringlich gefordert. Nun ist es da: Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau tritt dem neuen Bündnis "United4Rescue" bei. Es hat viel mehr im Sinn als nur den Kauf eines Rettungsschiffs, erklärt Kirchenpräsident Jung.
          Weihnachten

          23.12.2019 vr

          Weihnachten: „Die Gegenbotschaft gegen Hass und Gewalt“

          Zum Weihnachtsfest 2019 erinnert Hessen-Nassaus Kirchenpräsident Volker Jung daran, dass es an den Festtagen um die Liebe Gottes geht, die das Leben der Menschen trägt. Eigentlich. Denn leider sieht es im Alltag oft anders aus. Aber Jung hat auch eine Idee, wie die Weihnachtsbotschaft auch hier helfen kann.
          Ultraschall-Untersuchung für den Bauch

          13.12.2019 epd

          Ärztin Kristina Hänel scheitert mit Berufung

          Das Landgericht Gießen hat am Donnerstag die Berufung der Gießener Ärztin Kristina Hänel verworfen. Die Richter änderten vielmehr das Urteil des Amtsgerichts Gießen ab in eine Geldstrafe von 25 Tagessätzen zu jeweils 100 Euro.

          03.12.2019 mhart

          Mala Isbuschka - Weltmusik in Garbenteich

          Das junge Weltmusik Ensemble "Mala Isbuschka" entführt auf eine musikalische Reise durch ferne Länder. Das Quartett interpretiert traditionelle Musik aus dem Orient und Occident auf eine berührende Weise, dass sie jeden verzaubert. Am 9. Februar, 16 Uhr, gastieren sie in der Garbenteicher Kirche.
          to top