Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Gesamtkirchengemeinde

          Neue Kirchengemeinde in Gießen Mitte

          In Gießen entsteht eine neue evangelische Kirchengemeinde. Die Lukasgemeinde und die Pankratiusgemeinde bilden ab 1. Januar 2022 die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Gießen Mitte.

          Hartmann

          Evangelischer Kindergarten Vetzberg feierte 50. Geburtstag

          Rund 150 Besucher feierten den 50. Geburtstag des evangelischen Kindergartens Vetzberg. Ein kurzweiliges und fröhliches Fest, in dessen Mittelpunkt die Kinder standen.

          Klaus Moos

          Konfis backen Brote für die Welt

          11 Konfis der Evangelischen Kirchengemeinde Heuchelheim-Kinzenbach haben am Samstag, 9. Oktober in der Backstube der Bäckerei Volkmann in Heuchelheim Brote zugunsten von Kinder- und Jugendbildungsprojekten in Entwicklungsländern gebacken.

          Petra Jung-Kröck

          Weitere Artikel

          19.08.2021 mhart

          Sonderbriefmarke weist auf TelefonSeelsorge hin

          Auf das 65-jährige Bestehen der TelefonSeelsorge weist eine neue Sonderbriefmarke mit der Telefonnummer 0800-111-0-111 hin. Für die haupt- und ehrenamtlichen Mitarbeitenden ist das eine besondere Wertschätzung, sagt Pfarrerin Schmidt, Leiterin der TelefonSeelsorge Gießen-Wetzlar.
          Mehr motivieren für Corona-Impfungen mit der Aktion #EinPiksFuerAlle

          19.08.2021 vr

          Impf-Aktion #EinPikserFürAlle

          Mitarbeitende der hessen-nassauischen Kirche kämpfen für das Ende der Pandemie und bekennen: „Ich habe mich impfen lassen". Mit persönlichen Statements von der Freiwilligen im Sozialen Jahr bis zu Kirchenpräsident und Präses wirbt Hessen-Nassau unter dem Motto #EinPikserFürAlle für die Impfmoral im Land.

          12.08.2021 mhart

          Klinikpfarrerin Eva Lorenz geht in den Ruhestand

          Warum müssen Menschen leiden und sterben? Auch am Ende ihres Berufsweges als Pfarrerin und nach 25-jähriger Tätigkeit als Klinikseelsorgerin kann Pfarrerin Eva Lorenz diese uralte Menschheitsfrage nicht beantworten. Ende August geht sie den Ruhestand.
          Aufräumarbeiten im Ahrtal wie hier bei der Winzergenossenschaft Mayschoss nach dem verheerenden Unwetter 2021

          05.08.2021 vr

          Hochwasser: Hessen-Nassau hilft mit Schaufeln, Spenden und Seelsorge

          Egal ob Kita, Jugendgruppe oder handwerklich begabte Kirchenvorstände: Viele aus Hessen-Nassau wollen in den Flutgebieten weiter helfen. Wer ist gerade im Einsatz?

          03.08.2021 mhart

          An der Seite der Benachteiligten

          „Kirche gehört an die Seite der Benachteiligten“. Das ist Christoph Geist ganz wichtig. Er ist 73 Jahre alt und eigentlich Pfarrer im Ruhestand. Trotzdem setzt er sich in der Werkstattkirche in der Gießener Nordstadt fast täglich für sozial Benachteiligte ein. In der Kirche will Christoph die Menschen zusammenbringen. Er ist der festen Überzeugung, dass alle Menschen ein Recht auf Glück im Leben haben. Ein Video von ekhn_tv
          Hochwasserschäden Bad Münstereifel

          03.08.2021 red

          Ökumenischer Gottesdienst: Gedenken an die Opfer der Flutkatastrophe

          Ein ökumenischer Gottesdienst in Aachen am 28. August 2021 soll an die Hochwasserkatastrophe in Rheinland-Pfalz und Nordrhein-Westfalen erinnern und Trost schenken. Eingeladen sind auch Betroffene.

          02.08.2021 mhart

          Truhenorgeln im Dekanat Gießen

          In einem Video präsentieren die Kantor:innen Cordula Scobel, Marina Sagorski und Christoph Koerber transportable Truhenorgeln im Evangelischen Dekanat. Sie stellen die Instrumente in der Kapelle des Universitätsklinikums und in der Basilika auf dem Schiffenberg vor. Dabei erklingt Musik von L. Grossi da Viadana, G. Gabrieli, G.B. Zucchinetti und J.S. Bach

          30.07.2021 mhart

          Bilder über Bilder

          Die vielen Bilder und Eindrücke im Smartphone wie im Kopf - schöne wie belastende - müssen immer wieder sortiert, aufgeräumt und abgelegt werden, sagt Pfarrer Ekkehard Landig aus Gießen-Kleinlinden in einem "Impuls" zum Wochenende. Der Text erscheint in den Gießener Zeitungen als "Wort zum Sonntag".

          08.07.2021 mhart

          Einsturzgefahr: Gießener Wichernkirche geschlossen

          Zum ersten Mal seit dem 2. Weltkrieg ist in Gießen eine evangelische Kirche wegen Baufälligkeit geschlossen worden. Die Evangelische Kirche in Hessen und Nassau verfügte die Schließung der Wichernkirche, an der Kreuzung Fröbelstraße/Trieb, im Gießener Osten wegen des einsturzgefährdeten Daches.

          07.07.2021 mhart

          Jugendwerkstatt Gießen macht junge Menschen fit

          Im Projekt Startklar der Jugendwerkstatt lernen junge Menschen ihrem Tag Struktur zu geben und sich auf den Arbeitsmarkt vorzubereiten.
          to top