Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Was heißt jetzt Hoffnung? Video-Predigt-Slam aus Gießen

          Johannes Lohscheidt, Pfarrer der Evangelischen Wicherngemeinde im Gießener Osten, macht mit beim Predigt-Slam vor Ostern. Die Fastenaktion „Sieben Wohne Ohne“ stellt jede Woche unter einen Bibelvers.

          Hartmann

          Corona

          Veranstaltungen sind abgesagt, Pfarrer*innen sind erreichbar

          Die behördlichen Auflagen zwingen die Evangelische Kirche dazu, alle kirchlichen Veranstaltungen, auch Gottesdienste, bis nach den Osterferien absagen zu müssen. Kirchengemeinden sowie Pfarrerinnen und Pfarrer sind telefonisch und schriftlich erreichbar.

          Sommer/Haering

          Miteinander verbinden

          Aktion Innehalten um 18 Uhr beim täglichen Glockengeläut

          Evangelische und Katholische Kirchen in und um Gießen verbinden Menschen miteinander und rufen zum täglichen Innehalten beim Glockenläuten auf. Unter dem Motto „Macht die Fenster auf! Ein Zeichen in Zeiten von Corona“ werden Kirchenglocken täglich um 18 Uhr läuten und laden zum Gebet ein.

          Saarbourg-Design

          Kirchen stehen zum Gebet offen

          Gottesdienste dürfen vorläufig nicht gefeiert werden. Für das persönliche Gebet können Kirchen geöffnet werden. Welche Kirchen im Dekanat Gießen stehen offen?

          Lotz

          Weitere Artikel

          28.03.2020 mhart

          Die Welt nach dieser Zeit. Video-Andacht

          Pfarrerin Marisa Mann aus Watzenborn-Steinberg (Pohlheim) entdeckt in diesen Tagen viele zwischenmenschliche Gesten und Zeichen von Nächstenliebe. Sie hofft, dass der Gemeinschaftsgeist nach der Corona-Krise anhält und dass wir neu auf unsere Welt blicken werden. Ihre Andacht ist auch in der Gießener Allgemeinen Zeitung und dem Gießener Anzeiger am 28. März 2020 nachzulesen, sowie auf YouTube anzuschauen.

          27.03.2020 mhart

          Kirche im HR-Radio

          Hoffnung, Trost und Zuspruch bieten die Radioandachten der Evangelischen und Katholischen Kirche im Hessischen Rundfunk.
          Einkaufen mit Herz

          27.03.2020 rh

          Mitmachen bei Einkaufs-Initiativen

          Ältere Menschen, Risikogruppen und Menschen, die unter Quarantäne stehen, sollten nicht mehr vor die Tür – zum Schutz vor dem Corona-Virus. Deshalb wünscht sich Heinrich Bedford-Strohm, der Ratsvorsitzende der EKD, für Deutschland: „Wir halten zusammen!“ Kirchengemeinden aus der EKHN haben sich deshalb an Einkaufs-Initiativen der Kommunen oder Vereine vor Ort beteiligt - oder selbst welche gegründet.
          Obdachloser auf einer Bank

          27.03.2020 ste

          Wohnungslose Menschen brauchen jetzt besondere Fürsorge

          Die Diakonie Hessen weißt darauf hin, dass insbesondere wohnungslose Menschen jetzt eine besondere Fürsorge brauchen. Denn diese seien von den aktuellen Einschränkungen besonders getroffen. "Das Virus macht auch nicht vor Menschen halt, die durch ein Leben auf der Straße bereits gesundheitlich geschwächt sind. Zudem ist ihnen der Rückzug in eine sichere Wohnung verwehrt. Ihr Leben spielt sich in der Öffentlichkeit ab. Sie sind existenziell auf Hilfe und Unterstützung angewiesen“, sagt Carsten Tag, Vorstandsvorsitzender der Diakonie Hessen.
          Seelsorge

          27.03.2020 rh

          Seelsorger als Ansprechpartner während der Corona-Krise

          Durch die Corona-Krise verbringen viele Paare und Familien mehr Zeit in den eigenen vier Wänden miteinander. Das kann zu Streit - und im schlimmsten Fall zu häuslicher Gewalt führen. Aber auch Singles sind herausgefordert. Deshalb stehen evangelische Seelsorger als Ansprechpartner bereit.

          20.03.2020 mhart

          Interview mit Matthias Schmidt, Propst für Oberhessen

          Obwohl keine Gottesdienste stattfinden dürfen und persönliche Begegnungen mehr und mehr unterbleiben müssen, sind Pfarrerinnen und Pfarrer telefonisch ansprechbar, öffnen Gemeinden öffnen die Türen ihrer Kirchen, damit Einzelne zum Gebet einkehren können. Das unterstreicht der Propst für Oberhessen, Pfarrer Matthis Schmidt, in einem Interview. Was ist mit der Krankenhausseelorge, was mit Beerdigungen, Taufen, Hochzeiten oder Konfirmationen?

          20.03.2020 mhart

          Andacht von Propst Matthias Schmidt

          Was brauchen wir in diesen Tagen? Das ist die Leitfrage der geistlichen Kolumne von Pfarrer Matthias Schmidt, Propst für Oberhessen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, für die in der Region erscheinenden Tageszeitungen am Samstag.

          13.03.2020 mhart

          Mit dem Blick für die anderen - Andacht

          In einer Andacht für die Gießener Zeitungen schreibt Dekan André Witte-Karp: „Jetzt erst recht“, habe ich noch vor wenigen Tagen gedacht und wie gewohnt meine Hand ausgestreckt. Jetzt bin ich vorsichtiger. Bei mir ist angekommen: Es geht gar nicht um mich. Es geht um die anderen. Weiterlesen...
          Pfarrerin Julia Held feiert Gottesdienste in Gebärdensprache

          06.03.2020 mhart

          Poesie der Gebärden

          Julia Held ist Hörende und seit 2016 Gehörlosenseelsorgerin in der Wetterau und jetzt auch in Gießen. Sie predigt mit den Händen. Liest Freude und Sorgen in den Gesichtern ihrer Gemeinde. Und schildert den poetischen Charakter der Gebärdensprache.

          29.02.2020 mhart

          Kirchengemeinde fördert Integration im Dorf

          Die Kirchengemeinde Hausen fördert mit einem Musical Integration im Dorf und hilft dabei, Spannungen in der Grundschule abzubauen.
          to top