Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Gießener Klinikpfarrer geht in den Ruhestand

          Seelsorger für trauernde Eltern

          Fast 20 Jahre war der evangelische Pfarrer Thomas Born Klinikseelsorger in Gießen. Mitte Dezember wird er in den Ruhestand verabschiedet. In den vergangenen Jahren war er vor allem in der Kinderklinik der Uni Gießen Seelsorger. Für Patienten, für Angehörige und viele Angestellte. Doch mit Eltern führte er die intensivsten Gespräche in seiner Berufslaufbahn als Pfarrer.

          Hartmann

          Festwochenende zum 1. Advent

          125 Jahre Johanneskirche in Gießen

          Seit 125 Jahren gibt es die Johanneskirche als Gottesdienststätte für die Lukas- und die Johannesgemeinde in der Gießener Innenstadt. Sie ist heute mit dem höchsten Turm ein Wahrzeichen der Stadt.

          Hartmann

          Konzertabend zum Jubiläum

          Seit 40 Jahren Telefonseelsorge Gießen-Wetzlar

          Es ist immer jemand am Telefon. Tag und Nacht. Seit 40 Jahren hat die Telefonseelsorge eine Regionalstelle im Raum Gießen-Wetzlar. Am 5. Dezember wird mit einem Konzertabend in der St. Bonifatiuskirche auf das Jubiläum aufmerksam gemacht.

          shutterstock 414566236

          Weitere Artikel

          28.11.2018 mhart

          Kitas suchen Assistenz der Geschäftsführung

          Das Dekanat Gießen ist Träger von insgesamt 20 Kindertageseinrichtungen und Familienzentren evangelischer Kirchengemeinden. Der Fachbereich Kindertageseinrichtungen unterstützt die Kirchengemeinden. Jetzt wird zur Unterstützung der Geschäftsführung des Fachbereichs eine Assistenz der Geschäftsführung gesucht. Weitere Infos

          28.11.2018 mhart

          Gießener Tagesstätte für behinderte Senioren

          Als die Tagesstätte für behinderte Senioren vor 15 Jahren eröffnet wurde, hatte das Projekt Modellcharakter. Bis heute ist es bundesweit einzigartig, berichtet die "Gießener Allgemeine". Dabei steigt die Zahl älterer Behinderter, und das Konzept hat sich bewährt. Beim Besuch des Gießener Glücksfalls wird aber auch deutlich, welche ungelösten Probleme lauern.

          27.11.2018 mhart

          Jungbläser beginnen mit Kunststoffinstrumenten

          Damit auch die Jüngsten mitmachen können, blasen fünf- bis sechsjährige Jungbläser mit bunten Kunststoffinstrumenten, wie hier die Bläser aus Gießen-Kleinlinden beim diesjährigen Basar ihrer Kirchengemeinde im November.

          15.11.2018 mhart

          Neue Notfallseelsorger in Gießen beauftragt

          Im Kreis Gießen gibt es 13 neue Notfallseelsorger und –seelsorgerinnen der Kirchen. In einem Gottesdienst in Gießen wurden sie am 14. November beauftragt. Sie begleiten Menschen bei Unglücksfällen oder in Krisensituationen und arbeiten dabei eng mit Polizei und Rettungsdiensten zusammen.

          14.11.2018 mhart

          Gottesdienst im Gießener Alpenverein

          Einen ungewöhnlichen Gottesdienst haben das Evangelische Stadtjugendpfarramt Gießen und die Evangelische Studierendengemeinde (ESG) im örtlichen „Kletter- und Boulderzentrum“ des Deutschen Alpenvereins organisiert.

          13.11.2018 mhart

          Theater: "Anders als du glaubst"

          Ein Theaterstück über Juden, Muslime, Christen und den Riss durch die Welt führt die "Berliner Compagnie" am 22. November in Gießen auf. Sie gastiert auf Einladung der Christlich-Jüdischen Gesellschaft Gießen-Wetzlar.

          10.11.2018 mhart

          Jugendwerkstatt Gießen sucht Ausbildungspaten

          Seit vielen Jahren kümmert sich die Jugendwerkstatt Gießen der Evangelischen Kirche auch um junge Menschen die durch das Förderungsraster des Arbeitsamtes fallen. Möglich machen das Paten, die mit unterschiedlich hohen Spenden die Ausbildung, monatlich rund 1.900 Euro pro Jugendlichem, finanzieren.

          29.10.2018 mhart

          Gießener Dekan wechselt in die Politik

          Dekan Frank-Tilo Becher wird als SPD-Abgeordneter in den Hessischen Landtag einziehen. Bei der Landtagswahl errang Becher in Gießen das Direktmandat. Wie geht es weiter im Dekanat?

          09.10.2018 mhart

          Liebe ist unsere Alternative

          Kürzlich haben evangelische Gemeindevertreter in der Region, also das Kirchenvolk, beschlossen, sich einem Bündnis für Toleranz anzuschließen. Die Synode des Evangelischen Dekanats Gießen entschied, das am Samstag, 13.10., in der Kongresshalle stattfindende Konzert unter dem Motto „Solidarität ist unsere Alternative“ zu unterstützen. Dass sie sich damit ausdrücklich von der AfD abgrenzten, war von den Gemeindevertretern gewollt.

          22.09.2018 mhart

          Dekanat Gießen unterstützt Protest gegen Rechtspopulismus

          Die Evangelische Kirche in und um Gießen unterstützt den Protest gegen Rechtspopulismus. Die Synode des Evangelischen Dekanats Gießen stimmte am Freitagabend in der Gießener Lukaskirche nahezu einstimmig für die Unterstützung einer Solidaritätsveranstaltung am 13. Oktober 2018 in der Gießener Kongresshalle. Die Kulturveranstaltung steht unter dem Motto „Solidarität ist unsere Alternative. Keine AfD in den Landtag!“

          Schnelleinstieg

          to top