Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Pfingsten

          Ökumenischer Gottesdienst auf dem Schiffenberg

          Unter dem Motto »Wo der Geist Gottes ist, da ist Freiheit« feierten am Pfingstmontag rund 700 Christen aus Gießen und dem Umland emeinsam einen Ökumenischen Gottesdienst auf dem Schiffenberg, zu dem evangelische, katholische, syrisch-orthodoxe und griechisch-orthodoxe Gemeinden eingeladen hatten.

          Hartmann

          Kirchenmusik

          Orgelradtour am 9. Juni 2024

          Zur Orgelradtour lädt das Evangelische Dekanat Gießen am Sonntag, 9. Juni 2024, von 14 Uhr bis 17 Uhr nach Watzenborn-Steinberg und Steinbach ein. Die Teilnahme an den Konzerten und dem Kaffeetrinken in Watzenborn-Steinberg ist unentgeltlich.

          Hartmann

          Pflanzaktion von alten Menschen und jungen Geflüchteten

          Geflüchtete aus der Erstaufnahmeeinrichtung des Landes Hessen und Seniorinnen und Senioren aus dem Caritashaus Maria Frieden kamen im Rahmen der 72-Stunden-Aktion zu einer Pflanzaktion zusammen.

          Caritas

          Flagge zeigen für Demokratie und Menschenwürde

          Ein großes, violettes Banner mit einem bunten Kreuz am Stadtkirchenturm in Gießen zeigt den Standpunkt der Evangelischen Kirche: „Unser Kreuz hat alle Farben! Für Demokratie, Menschenwürde und eine offene Gesellschaft.“

          Matthias Röder
          Losung und Lehrtext für Samstag, 25. Mai 2024
          HERR, sei mir gnädig! Heile mich; denn ich habe an dir gesündigt. Psalm 41,5
          /Paulus schreibt:/ Ich bin der geringste unter den Aposteln, der ich nicht wert bin, dass ich ein Apostel heiße, weil ich die Gemeinde Gottes verfolgt habe. Aber durch Gottes Gnade bin ich, was ich bin. Und seine Gnade an mir ist nicht vergeblich gewesen. 1. Korinther 15,9-10

          Weitere Artikel

          22.05.2024 mhart

          Ein „Beziehungsarbeiter“ geht in den Ruhestand

          Ein „Beziehungsarbeiter“ wird am 26. Mai in der Evangelischen Kirche in Kleinlinden in den Ruhestand verabschiedet. Ein Berufsleben lang, davon 24 Jahre in der Kleinlindener Gemeinde, hat Pfarrer Ekkehard Landig Beziehungen geknüpft und Menschen aller Altersgruppen und unterschiedlicher sozialer Herkunft zusammengeführt.

          21.05.2024 mhart

          Pädagogische Fachkraft für Behinderten-Tagesstätte gesucht

          Die Tagesstätte für ältere Menschen mit Behinderungen in Gießen sucht zum 1. August eine pädagogische Fachkraft.

          18.05.2024 mhart

          Erzieher:innen beim Gießener Firmenlauf

          Laufen und Feiern im Gießener Stadtpark Wieseckaue beim 11. Gießener Firmenlauf. Am 15. Mai kamen die Teams von Arbeitgebern aus Mittelhessen und darüber hinaus am Parkplatz der Ringallee zusammen, um sich zu treffen, Kontakte zu knüpfen und nach dem Lauf an den 250 aufgestellten Bierzeltgarnituren gemeinsam zu feiern. Dabei war auch ein Team der Evangelischen Kitas im Dekanat Gießen.

          16.05.2024 mhart

          Rollstuhl-Basketball live erlebt

          Rollstuhl-Basketball live erlebt hat eine Gruppe der Evangelischen Behindertenseelsorge Gießen beim Playoff-Halbfinal-Spiel des RSV Lahn-Dill gegen Hannover United am 12. Mai in der Wetzlarer Buderus-Arena.

          07.05.2024 mhart

          Für Selbstbestimmung, Barrierefreiheit und eine inklusive Gesellschaft

          Das Team der Evangelischen Behindertenseelsorge Gießen hat vor dem Dekanatsgebäude, Südanlage 13, auf die Themen Barrieren, Selbstbestimmung und Inklusive Gesellschaft aufmerksam gemacht.
          Sonja Löytynoja freut sich

          07.05.2024 ts

          Sonja Löytynoja wird Mitglied im EKHN-Kirchensynodalvorstand

          Die EKHN-Kirchensynode hat Pfarrerin Sonja Löytynoja in ihren Vorstand gewählt. Das ehrenamtlich arbeitende Gremium ist damit wieder vollzählig.

          02.05.2024 mhart

          Monatslieder zum 500. Gesangbuch-Jubiläum

          Das Jahr 1524 war das Geburtsjahr des Gesangbuchs. Daran wird im Evangelischen Dekanat Gießen mit der Aktion "Monatslieder" erinnert. Lied des Monats Mai ist "Solang wir Atem holen"

          17.04.2024 mhart

          "Berührende Gesänge"

          Zu einer Fahrt zum Jugendtreffen in Taizé reisten in den Osterferien junge Menschen aus Gießen und dem Umland. Organsiert war die Fahrt von der Jungen Kirche Gießen, sowie evangelischen und katholischen Gemeinden.

          02.04.2024 mhart

          Osterlämmer zu Besuch in der Tagesstätte für Behinderte

          Munteres Blöken von Osterlämmern und frohes Lachen auf den Gesichtern von Besuchern der Evangelischen Tagesstätte für ältere Menschen mit geistigen oder körperlichen Behinderungen war auf dem Hof des Evangelischen Dekanats in der Südanlage in Gießen zu vernehmen.

          19.03.2024 mhart

          Taufen und Hochzeiten sollen anziehender werden

          Das Evangelische Dekanat Gießen will mehr neue Formen für kirchliche Segens- und Amtshandlungen entwickeln. Damit soll die Taufe, die Segnung von Ehen und Lebensgemeinschaften oder kirchliche Bestattungen wieder anziehender und die Kirche zukunftsorientierter werden. Die Dekanatssynode, das regionale Kirchenparlament aus Vertretern der Gemeinden und der Pfarrerschaft in und um Gießen beschloss, dafür eine neue Pfarrstelle einzurichten.
          to top