Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Weltgebetstag

          Liturgie des Palästina-Weltgebetstags geändert

          Der Hamas-Terror gegen Israel hat die Initiatoren des Weltgebetstags 2024 veranlasst, die ursprüngliche Gottesdienstordnung und Materialien von palästinensischen Frauen zu ändern weil sie zu Hamas-nah waren. Traditionell wird der jährliche Gottesdienst am 1. Freitag im März von Frauen aus einem Land vorbereitet.

          WGT

          ForuM-Studie

          Wie geht Hessen-Nassau mit dem Thema sexualisierte Gewalt um?

          Am 25. Januar 2024 wurde die unabhängige Studie zur Aufarbeitung von sexualisierter Gewalt in der evangelischen Kirche "ForuM" veröffentlicht. Wie geht Hessen-Nassau mit grenzüberschreitenden Handlungen, sexualisierter Gewalt und dem Thema Missbrauch um?

          Frau mit Telefon am Ohr © gettyimages, golibo

          Glocken der Wichernkirche gesichert

          Die Glocken der Gießener Wichernkirche sind abgehängt und gesichert worden. Anfang Februar steht der Abriss der 1964 eingeweihten Kirche bevor.

          Hartmann
          Losung und Lehrtext für Mittwoch, 21. Februar 2024
          Wer kann sagen: »Ich habe mein Herz geläutert und bin rein von meiner Sünde«? Sprüche 20,9
          Als aber Jesus ihre Gedanken erkannte, antwortete er und sprach zu ihnen: Was denkt ihr in euren Herzen? Lukas 5,22

          Weitere Artikel

          26.09.2023 mhart

          Kirche aktiv im gesellschaftlichen Veränderungsprozess

          Die evangelische Kirche will sich aktiv am gesellschaftlichen Veränderungsprozess beteiligen und den bevorstehenden grundlegenden Wandel mitgestalten, sagte Pfarrer Dr. Gabriel Brand in einem Vortrag vor dem Kirchenparlament des Evangelischen Dekanats Gießen. Als Beispiele nannte Brand bei der Dekanatssynode am 22. September die Bereiche Umwelt und Klima, soziale Gerechtigkeit oder Migration.

          19.09.2023 mhart

          Auf ungerechte Strukturen aufmerksam machen

          Mit Gottesdiensten, Film- und Gesprächsabenden, einer Ausstellung sowie dem symbolischen „Brot backen“ von Konfirmanden macht die Ev. Kirchengemeinde Watzenborn-Steinberg vom 6. Oktober bis zum 1. Advent auf den anhaltenden Hunger und die Unterernährung von Menschen vor allem in Afrika und Asien aufmerksam. Die Veranstaltungen wurden gemeinsam mit der Aktion „Brot für die Welt“, dem Zentrum Ökumene der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) und dem Filmfestival Globale geplant.

          19.09.2023 mhart

          Einführung und Abschied in Biebertal

          Am 9. September 2024 wurde das Pfarrehepaar Miriam Seidel und Torsten Böhm in ihre Ämter im Kooperationsraum Biebertal eingeführt. Pfarrerin Seidel wird für die Gemeinden Bieber und Teile Rodheim, Pfarrer Böhm für Frankenbach und Krumbach zuständig sein. Zugleich wurde Pfarrerin Imogen Kasemir-Arnold nach vielen Jahren Vertretungsdienst verabschiedet.

          18.09.2023 mhart

          Ökumenischer Projektchor Gießen

          Der Ökumenische Jugendchor Gießen trat bei einem deutschlandweiten Treffen katholischer Chöre in Münster auf.

          17.09.2023 mhart

          Fromme Fritten und eine Kirche nur für junge Leute

          „Fromme Fritten“, eine Kirche nur für Jugendliche oder ein „Coffee-Bike“ – in den Gießener Messehallen stellten evangelische Gemeinden, Initiativen und Einrichtungen aus der gesamten Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN) am Samstag Nachmach-Projekte vor.

          10.09.2023 mhart

          Pröpstin Dr. Anke Spory eingeführt

          Die neue evangelische Pröpstin für Oberhessen, Anke Spory, ist am8. September 2023, in Gießen in ihr Amt eingeführt worden. Sie ist die erste Frau an der Spitze der Propstei. Die 54 Jahre alte promovierte Theologin ist mit Dienstsitz in Gießen für rund 300.000 Evangelische in den Landkreisen Gießen, Vogelsberg und Wetterau zuständig. Ihre Funktion ist mit der einer Regionalbischöfin in anderen Kirchen vergleichbar.

          08.09.2023 mhart

          Die neue Pröpstin

          Mit Pfarrerin Dr. Anke Spory steht seit 1. September erstmals eine Frau an der Spitze der Propstei Oberhessen der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau (EKHN). Woher kommt sie, wofür steht sie? Ein Porträt.
          Kinder der Wiesengruppe der Evangelischen Kindertagesstätte Westerburg

          07.09.2023 vr

          Kirchen-Kitas in der Klemme: Zuschuss ist Herausforderung

          Kindertagesstätten sind aus der Arbeit der evangelischen Kirche nicht wegzudenken. Trotzdem wird ihr Betrieb zunehemend zur Herausforderung. Das zeigt ein EKHN-Sachstandsbericht, der jetzt von den Medien aufgegriffen wurde.
          Mann mit blauem Jacket und Weste über dem rechten Arm

          06.09.2023 ast

          Entwicklung der Notfallseelsorge "eine schöne Erfahrung"

          An der Tür seines Büros im Haus der Kirche in Grünberg steht „Stellvertretender Dekan Hans-Theo Daum“, am Garderobenständer im Büro hängt eine gelbe Jacke mit Leuchtstreifen der Notfallseelsorge. Damit sind die letzten beiden Arbeitsbereiche von Pfarrer Hans-Theo Daum beschrieben, der am 10. September um 14 Uhr in einem Gottesdienst in der Lollarer Kirche in den Ruhestand verabschiedet wird.
          Anna-Nicole Heinrich

          05.09.2023 vr

          EKHN-Ideenmesse am 16. September in Gießen

          Zur hessen-nassauischen Ideenmesse werden am 16. September in Gießen mehr als 1000 Teilnehmende erwartet. 70 Stände sind bereits angemeldet. Besonderer Gast ist die Präses der Evangelischen Kirche in Deutschland (EKD) Anna-Nicole Heinrich. Motto des Treffens: #NextGeneration.
          to top