Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Monatslieder zum 500. Gesangbuch-Jubiläum

          ScobelMonatslieder 2024

          Das Jahr 1524 war das Geburtsjahr des Gesangbuchs. Daran wird im Evangelischen Dekanat Gießen mit der Aktion "Monatslieder" erinnert. Lied des Monats Februar ist "Meine engen Grenzen"

          sharepic/ScobelMonatslied Februar

          Monatslied Februar "Meine engen Grenzen“
          Persönliche Grenzerfahrungen stehen im Mittelpunkt des Liedes des Autors Eugen Eckert. Tiefes Gottvertrauen spricht aus dem Refrain, der mit seiner Bitte um Verwandlung ein gesungenes Gebet ist.

           

           

          Monatslied Januar "Wie schön leuchtet der Morgenstern (EG 70)
          Dieses Trost- und Hoffnungslied entstand in schweren Zeiten. Es ist  sprachlich und in seiner äußeren Form ein kleines Kunstwerk. Und es bringt bis heute die Herzen der Singenden in den nachweihnachtlichen Tagen zum Leuchten und weckt die Sehnsucht nach einem Fest des Lebens. MehrInformationen, Anregungen zum Singen und Notentipps finden Sie hier.

          Luther schrieb die ersten Kirchenlieder selbst, die bald in ersten Gesangbüchern veröffentlicht wurden. Viele andere folgten seinem Beispiel und seitdem fließt bis heute ein nicht versiegender Strom an immer neuen Liedern aus der Feder von Lieddichtern und -komponisten. Manch alte Lieder haben sich über die Jahrhunderte erhalten, viele neue sind immer wieder dazugekommen. Man schätzt, dass es rund 90.000 evangelische Lieder gibt in mehr als 7.000 Gesangbüchern über die Jahrhunderte.

          Das gemeinsame Singen und den großen Liederschatz kann in allen Gemeinden und Einrichtungen im Jahr 2024 mit zwölf Monatsliedern gefeiert werden. Jeden Monat steht dann ein Lied aus unseren Gesangbüchern EG und EGplus im Mittelpunkt.

          Alle Gemeinden sind eingeladen, das Monatslied in jedem Gottesdienst, bei Andachten, in Gruppen und Kreisen – bei jeder Gelegenheit – zu singen. In allen Gemeinden und Kirchen kann es zu den Liedern musikalische Gottesdienste, Konzerte, Liedpredigten, Andachten oder andere Veranstaltungen geben. Vielleicht werden die Lieder zur Inspirationsquelle für gemeindliches und gottesdienstliches Leben und ermuntern zu lustvollem Singen und Sagen.

           

          Januar Wie schön leuchtet der Morgenstern (EG 70) 

          Februar Meine engen Grenzen (EG 584)

          März  Jesu, meine Freude (EG 396)

          April Wir stehen im Morgen (EGplus 19)          

          Mai Solang wir Atem holen (EGplus 97)

          Juni Himmel, Erde, Luft und Meer (EG 504)

          Juli Die beste Zeit im Jahr ist mein (EG 319)

          August Ich sage Ja (EGplus 50)

          September Du meine Seele, singe (EG 302)

          Oktober Schenke mir Gott (EGplus 140)

          November Ich seh empor zu den Bergen (EGplus 88)

          Dezember O komm, o komm, du Morgenstern (EG 19)

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top