Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Flüchtlingsarbeit in der Erstaufnahme Gießen

          Dekanat sucht Gemeindepädagog/in

          HartmannDas Haus der Kirche in Gießen ist Amtssitz des Dekans, beherbergt aber auch die Evangelische Regionalverwaltung Oberhessen und die Gießener Pflegezentrale

          Das Evangelische Dekanat Gießen sucht eine/n Gemeindepädagin/Gemeindepädagogen zur Koordination, Gewinnung und Förderung ehrenamtlicher Arbeit in der Erstaufnahme-einrichtung für Flüchtlinge in Gießen (EAE).

          In der Erstaufnahmeeinrichtung arbeiten außerdem mehrere kirchliche Flüchtlingsberaterinnerinnen (2,0), deren Hauptaufgabe die Verfahrensberatung ist. Gießen ist außerdem der Standort der Flüchtlingsseelsorgestelle EKHN-Nord, die nicht nur für die Stadt Gießen, sondern für den gesamten Bereich der Propsteien Oberhessen und Nordnassau zuständig ist.

          Die Petrusgemeinde, in deren Gemeindegebiet die EAE bis vor kurzem angesiedelt war, ist in der Begleitung von Ehrenamtlichen in der Flüchtlingsarbeit langjährig erfahren und steht als Kooperationspartnerin zur Verfügung.

          Für die Stelle, die ihren Arbeitssitz im Gebäude der EAE in der Rödgener Straße hat, sind u.a. folgende Aufgaben vorgesehen:

          • Planung und Durchführung von Angeboten für Kinder, Jugendliche und Erwachsene, u.a. Organisation der „Teestube“
          • Gewinnung, Begleitung, Anleitung und Qualifikation von Ehrenamtlichen und Praktikanten/innen
          • Entwicklung von Angeboten für Zielgruppen (Kinder, Frauen etc.)
          • Mitwirkung bei Veranstaltungen und Aktivitäten der Petrusgemeinde im Zusammenhang mit der Flüchtlingsarbeit (z.B. Gottesdienste)
          • Begleitung und Unterstützung ev. Kirchengemeinden in Gießen für den Bereich „freiwilliges Engagement in der EAE“
          • seelsorgerliche Begleitung von Ehrenamtlichen, Geflüchteten und sowie Mitarbeiter/innen der EAE

          Die Bewerbungsfrist endet am 31. März 2019.
          Die vollständige Ausschreibung als PDF-Download

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          to top