Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Tagung der Synode

          Dekanat Gießen unterstützt Protest gegen Rechtspopulismus

          Die Evangelische Kirche in und um Gießen unterstützt den Protest gegen Rechtspopulismus. Die Synode des Evangelischen Dekanats Gießen stimmte am Freitagabend in der Gießener Lukaskirche nahezu einstimmig für die Unterstützung einer Solidaritätsveranstaltung am 13. Oktober 2018 in der Gießener Kongresshalle. Die Kulturveranstaltung steht unter dem Motto „Solidarität ist unsere Alternative. Keine AfD in den Landtag!“

          Hartmann

          Indische Gäste in Gießen

          Pastorin Rajni Bala aus Amritsar ist Gast der Wicherngemeinde. In einer Gruppe von zehn Pfarrerinnen und Pfarrer der Kirche von Nordindien besucht sie derzeit bis Anfang Oktober Gießen und die Wetterau.

          Hartmann

          Orgel-Stummfilm Luther

          Ökumenischer Reformationstag in Gießen.

          Die evangelische und katholische Kirche sowie die Evangelische Studierendengemeinde feiern in Gießen am Reformationstag, 31. Oktober, 18 Uhr, einen Ökumenischen Gottesdienst in der Johanneskirche. Anschließend laden sie um 20 Uhr in die St. Bonifatiuskirche zum Stummfilm Luther (1927) mit Orgelbegleitung ein.

          Bundesarchiv

          "Ohne Bildung chancenlos"

          Sozialpolitisches Forum in der Jugendwerkstatt Gießen

          Trotz guter Arbeitsmarktlage sind vor allem Menschen mit fehlendem Bildungs- oder Ausbildungsabschluss vom Arbeitsmarkt ausgeschlossen und gesellschaftlich abgehängt. So lautete die Bilanz der Arbeitsmarktforscherin Lena Becher, die sie am 12. September beim „Forum Pankratius“ der Evangelischen Kirche in Gießen vortrug.

          Hartmann

          Yoerang Kim-Bachmann geht nach Düsseldorf

          Nachfolgerin für Dekanatskantorin gesucht

          Für die scheidende Dekanatskantorin Yoerang Kim-Bachmann wird ab 1. Februar ein/e Nachfolger/in gesucht. Der Dienstauftrag umfasst 75% in der Kirchengemeinde Watzenborn-Steinberg und 25 % im Evangelischen Dekanat Gießen. Stellenausschreibung

          Simon Metz

          Zukunft schenken

          Jugendwerkstatt Gießen sucht Ausbildungspaten

          Seit vielen Jahren kümmert sich die Jugendwerkstatt Gießen der Evangelischen Kirche auch um junge Menschen die durch das Förderungsraster des Arbeitsamtes fallen. Möglich machen das Paten, die mit unterschiedlich hohen Spenden die Ausbildung, monatlich rund 1.900 Euro pro Jugendlichem, finanzieren.

          Hartmann

          Weitere Artikel

          28.02.2018 mhart

          Gießener Dekan ist jetzt SPD-Landtagskandidat

          Pfarrer Frank-Tilo Becher, Dekan des Evangelischen Dekanats Gießen, ist am Mittwoch, 28. Februar, von der Gießener SPD als Direktkandidat für die Hessische Landtagswahl im Wahlkreis 18 (Stadt Gießen und Teile des Umlands) aufgestellt worden. Becher ist seit 16 Jahren Dekan in Gießen. Zuvor war er Pfarrer in der Evangelischen Paulus-Gemeinde in der Gießener Nordstadt. In die SPD ist er erst vor einem Jahr eingetreten.

          19.02.2018 mhart

          Heuchelheim erkämpfte Konfi-Cup 2018

          Um den Konfi-Cup 2018 haben am 17. Februar, mehr als 60 Konfirmanden aus sieben Gemeinden des Evangelischen Dekanats Gießen gekämpft.
          Jugendkirchentag Weilburg 2018

          19.02.2018 vr

          100 Tage bis zum Jugendkirchentag: Action auf der Lahn, Gott und die Welt

          Singer- und Songwriter Samuel Harfst ist mit dabei, und der Radiosender YOU FM macht eine Party. Dazu gibt es einen Kletterpark und eine 80 Meter lange Seilbahn über die Lahn. Außerdem können Jugendliche beim Jugendkirchentag 2018 über Gott und die Welt diskutieren.

          08.02.2018 mhart

          Propst Schmidt fordert Kirchenvorstände zum Kurswechsel auf

          Der oberhessische Propst Matthias Schmidt hat den ehrenamtlichen tätigen Kirchenvorständen für ihre engagierte Arbeit gedankt. Gleichzeitig forderte er sie zu einem neuen Blickwinkel auf Menschen außerhalb der Kerngemeinde und die eigene Gottesdienstpraxis auf. Schmidt sprach beim Kirchenvorstandstag des Evangelischen Dekanats Gießen am 3. Februar vor rund 70 Teilnehmern.

          05.02.2018 mhart

          Hoffnung für Gießener Familien-Bildungsstätte

          Das Evangelische Dekanat Gießen arbeitet an einem neuen Konzept zur Übernahme der Evangelischen Familien-Bildungsstätte (FBS). Vor dem Hintergrund der großen Bedeutung des erfolgreichen Kursangebots für Familien in Stadt und Landkreis soll nichts unversucht bleiben, den Erhalt zu ermöglichen. Am 3. Februar demonstrierten Kursteilnehmerinnen für den Erhalt der FBS.

          31.01.2018 mhart

          Klang und Stille. Dunkel und Licht.

          Bei Kerzenschein finden Besucher in einem meditativen Gottesdienst, einer sogenannten Vigil, in der Gießener Johanneskirche Gelegenheit zu Ruhe und Sammlung.

          31.01.2018 mhart

          Neue Geschäftsführung für Gießener Kita-Träger

          Sabine Teich und Marc Gibcke sind neue Geschäftsführer des Fachbereichs Kindertageseinrichtungen des Evangelischen Dekanats Gießen. Sie wurden in einem Gottesdienst am Freitagabend, 26. Januar, in der Johanneskirche in ihr Amt eingeführt. Gleichzeitig wurde der bisherige Geschäftsführer, Thomas Dörr, verabschiedet.
          Balkendiagramm und Lupe

          26.01.2018 pwb

          Was passiert mit den Kirchensteuern?

          Die evangelische Kirche finanziert sich aus vielen Geldquellen: Den größten Zustrom stellen zum Beispiel Kirchensteuern und Spenden dar. In einer Broschüre informiert die EKD darüber, welche Leistungen die Kirche für ihre Mitglieder, aber auch für die gesamte Gesellschaft erbringt und wer darüber entscheidet, was finanziert wird.
          Sozialminister Grüttner hat Ehrenamtliche als 'Menschen des Respekts' ausgezeichnet

          26.01.2018 epd

          Ehrenamtliche in Gießen ausgezeichnet

          Hessens Sozialminister Stefan Grüttner (CDU) hat Ehrenamtliche als 'Menschen des Respekts' ausgezeichnet, die in der Hochphase der Flüchtlingszuwanderung durch besondere Hilfsbereitschaft aufgefallen sind. Sie hätten dazu beigetragen, dass die Aufgabe bewältigt werden konnte, sagte Grüttner am Mittwoch in der Hessischen Erstaufnahmeeinrichtung in Gießen.
          Lichtkirche der EKHN

          26.01.2018 cw

          Gästebegleiter werden Gesicht der LichtKirche prägen

          Über 80 Ehrenamtliche haben sich schon als Gästebegleiter bei der LichtKirche auf der Landesgartenschau in Bad Schwalbach gemeldet. Darunter etliche, die schon in Gießen uind Wittenberg aktiv waren.
          to top