Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Pfarrerin Christin Neugeborn kommt nach Bieber und Rodheim-Vetzberg

          „Gott in Biebertal finden"

          Pfarrerin Christin Neugeborn ist mit Beginn des neuen Jahres Seelsorgerin der Evangelischen Kirchengemeinden Bieber und Rodheim-Vetzberg. Die 31-jährige Theologin, die zuletzt in Frankfurt im Vikariat war, trat am 1. Januar die Nachfolge von Pfarrer Matthias Henkel an. Für drei Jahre wird sie von der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau als „Pfarrerin im Probedienst“ entsandt.

          Hartmann

          Abschied von Yoerang Kim-Bachmann

          Die Dekanatskantorin Yoerang Kim-Bachmann wurde aus ihrer Gemeinde und dem Dekanat herzlich verabschiedet.

          Roger Schmidt

          Kirchenvorstandstag zum Thema rechte Parolen

          Argumente gegen Populismus und Vorurteile

          „Für Flüchtlinge ist Geld da, aber niemand kümmert sich um unsere Obdachlosen.“ Wie lässt sich eine klare Haltung gegen solche und ähnliche die Wirklichkeit verdrehenden Sichtweisen zeigen? Darum geht es beim Kirchenvorstandstag (KV-Tag) am 2. Februar 2019, der diesmal allen Interessierten offensteht.

          Hartmann

          Gießener Klinikpfarrer geht in den Ruhestand

          Seelsorger für trauernde Eltern

          Fast 20 Jahre war der evangelische Pfarrer Thomas Born Klinikseelsorger in Gießen. Mitte Dezember wird er in den Ruhestand verabschiedet. In den vergangenen Jahren war er vor allem in der Kinderklinik der Uni Gießen Seelsorger. Für Patienten, für Angehörige und viele Angestellte. Doch mit Eltern führte er die intensivsten Gespräche in seiner Berufslaufbahn als Pfarrer.

          Hartmann

          Festwochenende zum 1. Advent

          125 Jahre Johanneskirche in Gießen

          Seit 125 Jahren gibt es die Johanneskirche als Gottesdienststätte für die Lukas- und die Johannesgemeinde in der Gießener Innenstadt. Sie ist heute mit dem höchsten Turm ein Wahrzeichen der Stadt.

          Hartmann

          Seit 40 Jahren Telefonseelsorge Gießen-Wetzlar

          Es ist immer jemand am Telefon. Tag und Nacht. Seit 40 Jahren hat die Telefonseelsorge eine Regionalstelle im Raum Gießen-Wetzlar.

          shutterstock 414566236

          Weitere Artikel

          21.05.2018 mhart

          Pfingstmontag auf dem Schiffenberg in Gießen

          Knapp 1000 Christen aus Gießen und Umgebung feierten am Pfingstmontag, 21. Mai, wieder einen Gottesdienst unter freiem Himmel auf dem Schiffenberg.

          25.04.2018 sj-klein

          Londontour 2018

          London einmal etwas anders erleben. Dazu hatten ehrenamtliche Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in der zweiten Osterferienwoche Zeit. In einer anglikanischen Kirche übernachten, Jugendgottesdienst, Evening Prayer in St. Paul's, Sightseeing und vieles mehr stand auf dem Programm.

          16.04.2018 mhart

          Kindergottesdienst vor der Haustür

          Mit einem Kindergottesdienst am Wohnwagen direkt in einer Wohnsiedlung lädt die Gießener Wichern-Gemeinde zum Kindergottesdienst ein.

          13.04.2018 lk_sb

          LichtKirche. Und Action! (Mit Video)

          An sechs Drehtagen hat das LichtKirchenTeam mit vier Kameras, ca. 5700 Bilder für die Zeitrafferaufnahme und einer Drohne den Aufbau der LichtKirche begleitet. Auch dabei hat sich gelungene ökumenische Zusammenarbeit gezeigt. Die Cartas stellte ihren Sitzungsraum für die Dauer der Dreharbeiten als Standort für die Zeitrafferkamera zur Verfügung.
          Ängste in Lebensmut verwandeln

          13.04.2018 rh

          Zwischen Mut und Angst

          In den nächsten Tagen sind wieder die Postboten für die EKHN aktiv: Ab dem 14. April startet der Versand der aktuellen Impulspost „Fürchte dich nicht“ an Kirchenmitglieder. Damit ermutigt die EKHN, sich seinen Ängsten zu stellen und sie in neuen Lebensmut zu verwandeln. Die Website www.mut-und-angst.de bietet Tipps und Hintergründe.

          28.03.2018 mhart

          Auferstehung und Verwandlung

          Jesus hat sich verwandelt und verwandelt uns. Die Osterbotschaft macht neue, mutige und fröhliche Menschen, sagt Propst Matthias Schmidt.
          Wer möchte gern an diesem Schreibtisch arbeiten? Das Dekanat Kirchberg sucht eine Verwaltungsfachkraft

          27.03.2018 ast

          Verwaltungs-Profi gesucht

          Im Dekanatsbüro des evangelischen Dekanats Kirchberg in Großen-Buseck ist ein Schreibtisch frei. Das Dekanat sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine neue Verwaltungsfachkraft mit einer Arbeitszeit von 19,5 Wochenstunden.
          "Sehnsuchtsort Heimat", das Buch von Martin Vorländer

          27.03.2018 hag

          Neues Buch: Menschen erzählen über ihre Heimat

          „Sehnsuchtsort Heimat“ ist der Titel eines Buches, das Martin Vorländer jetzt herausgegeben hat. 15 sehr unterschiedliche Menschen berichten über ihre Heimat. Da schreiben nicht nur eine Bischöfin und der bayerische Ministerpräsident, sondern auch Zugewanderte, die ihre Heimat verloren haben sowie Weltbürger, die überall zu Hause sind. Je offener sie über sich selbst und ihre Gefühle schreiben, umso stärker rühren ihre Geschichten an.
          Fahne Hessen

          27.03.2018 bs

          Hessen kann Flüchtlinge verkraften

          In den letzten Jahren sind Millionen Flüchtlinge nach Deutschland gekommen – viele davon auch nach Hessen. 70 Prozent der Hessen sagen: das kann unser Bundesland verkraften. Mit den Zahlen sieht der Interkulturelle Beauftragte der Evangelischen Kirche in Hessen und Nassau, Pfarrer Andreas Lipsch, seine alltägliche Erfahrung bestätigt.
          Schlafende Jünger im Garten Gethsemane

          27.03.2018 mv

          Ziemlich schlechteste Freunde

          Auf wen ich mich verlassen kann, zeigt sich, wenn es hart wird. So gesehen hatte Jesus keine Freunde. Als es darauf ankam, haben sie ihn im Stich gelassen. Aber er hat bedingungslose Freundschaft gestiftet.

          Schnelleinstieg

          to top