Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Konzert Bass und Cembalo - Amore traditore

          Kurs-Nr.: , 18.02.2024, Ev. Bergkirche

          Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

          Infos

          Termin 18. 02. 2024 17:00 – 18:15 Uhr

          Ort Ev. Bergkirche, Lehrstraße 6, 65183 Ev. Bergkirche

          Kosten Eintritt frei

          Links Bergkirche.de/Konzerte

          Musik

          Es mag verwundern, dass Johann Sebastian Bach sich auch mit weltlichen Kantaten auseinandergesetzt hat. Seine Bass-Solokantate Amore traditore gibt ein Beispiel dafür, wie ausdrucksstark und gekonnt er die musikalischen Darstellung von Liebe in Szene setzt.

          Die Entstehung fällt in Bachs Köthener Amtszeit als Kapellmeister der Hofkapelle und vermutlich schrieb er dieses einmalige Werk für den Bassisten Johann Gottfried Riemschneider. Dieser war ein beliebter Sänger, der aus Halle stammte und es, wie sein Kollege Händel, bis in die Musikmetropole London schaffte.
          Dort trat er in Opern Händels auf.
          Auch mit Georg Philipp Telemann verband ihn eine musikalische Zusammenarbeit. Matthias Lutze (Bass) und Flóra Fábri (Cembalo) stellen Amore traditore Werke von Händel und Telemann an die Seite und präsentieren ein reizvolles Programm zum Thema Liebe.

          Details

          Veranst. Kantorei der Bergkirche Wiesbaden

          Telefon

          Telefax Langtitel

          E-Mail kirchenmusik@bergkirche.de

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Karte
          Karte verkleinern
          to top