Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Kanzelreden: 1.Stadtverordnete Gabriele Langkowski

          Kurs-Nr.: , 17.03.2024, Bad Schwalbach

          Termin: In Kalender übernehmen Download PDF Drucken Teilen

          Infos

          Termin 17. 03. 2024 11:00 – 12:00 Uhr

          Ort Reformationskirche, Adolfstraße 34, 65307 Bad Schwalbach

          Kosten keine

          Links https://badschwalbach.ekhn.de| https://7wochenohne.evangelisch.de/

          Kirchenjahr Passion Gottesdienst

          Die Evangelische Kirchengemeinde Bad Schwalbach lädt in der Passionszeit zu einer besonderen Veranstaltungsreihe ein. An vier aufeinander folgenden Sonntagen sind vom 25. Februar bis 17. März 2024 bekannte Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens als Kanzelredner zu Gast im Gottesdienst, jeweils um 11.00 Uhr in der Reformationskirche. Die Kanzelreden stehen unter dem Motto der diesjährigen Fastenaktion der Evangelischen Kirche in Deutschland: „Komm rüber! Sieben Wochen ohne Alleingänge“. Gestaltet werden die Gottesdienste gemeinsam mit den Pfarrerinnen Anette Kassing oder Ann-Sophie Huppers. Den Auftakt macht Landrat Sandro Zehner am 25. Februar. Schwimmeister Richard van Rijn, den viele durch seine innovativen Projektideen im Badschwalbacher Freibad kennen, spricht am 3. März. Gott zur Ehr und dem Nächsten zur Wehr: Am 10. März steht Michael Lecke auf der Kanzel. Der Hauptbrandmeister und Stadt-Brandinspektor spricht über das Engagement in einer Institution, die vom Ehrenamt lebt, die Freiwillige Feuerwehr. Auch eine Kanzelrednerin darf in der Reihe nicht fehlen: Gabriele Langkowski ist Stadtverordnetenvorsteherin und spricht zum Abschluss der Reihe am 17. März über politische Mitgestaltung des Gemeinwesens im obersten Organ der Stadt, dem 31 gewählte, ehrenamtlich tätige Stadtverordnete angehören.

          „Die Passionszeit erinnert uns daran, innezuhalten, über unser eigenes Handeln nachzudenken und in Gemeinschaft und im Vertrauen auf Gottes Hilfe mutig die Herausforderungen des Lebens zu bewältigen“, sagt Pfarrerin Anette Kassing. Und Pfarrerin Ann-Sophie Huppers ergänzt: „Das diesjährige Motto: ‚Komm rüber!‘ lädt dazu ein, die Perspektiven zu wechseln, Brücken zu bauen und nicht alleine durch diese Zeit zu gehen. Genau dazu möchten wir mit den Kanzelreden anregen.“

          Details

          Veranst. Evangelische Kirchengemeinde Bad Schwalbach 65307 Bad Schwalbach

          Telefon

          Telefax Langtitel

          E-Mail kirchenmusik.badschwalbach@ekhn.de

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Karte
          Karte verkleinern
          to top