Dekanat Gießen

Angebote und Themen

Herzlich Willkommen! Entdecken Sie, welche Angebote des Dekanates Gießen zu Ihnen passen. Über das Kontaktformular sind wir offen für Ihre Anregungen.

          AngeboteÜbersicht
          Menümobile menu

          Evangelische Andreasgemeinde

          Die Andreasgemeinde in der "Anneröder Siedlung" im Osten Gießens ist eine der jüngsten evangelischen Kirchengemeinden der Stadt. Die Siedlung gehörte längere Zeit als "Andreasbezirk" zur Luthergemeinde und wurde 1974 eine eigene Kirchengemeinde.

          Am 3. September 1967 wurde die Andreaskirche feierlich eingeweiht: Ein moderner Zweckbau - von außen einer Halle ähnlich - mit variablem Gestühl, das sich für "Gottesdienste in anderer Gestalt" als sehr hilfreich erwies. Die Kirche bietet 180 bis 200 Personen Platz. Dem Zeitgeist entsprechend wurde in den 60-er Jahren kein Kirchturm geplant. Dieser ist dann beim 25-jährigen Jubiläum angeregt worden und konnte im Herbst 1989 erbaut und mit 3 Glocken der bekannten Glockenbaufirma Rincker aus Sinn, Lahn-Dill-Kreis, versehen werden.

          Die Gottesdienste finden jeden Sonn- und Feiertag statt, am letzten Sonntag im Monat mit Feier des Heiligen Abendmahles. Daneben feiert die Gemeinde regelmäßig Familiengottesdienste und bezieht Kinder der Kindertagesstätte in die Gottesdienste mit ein.

          Diese Seite:Download PDFDrucken

          Die Andreaskirche

          Evangelische Andreasgemeinde
          Pfr. Dr. Gabriel Brand
          Telefon  0641/5591801
          Gemeindebüro:
          Eichendorffring 127a, 35394 Gießen
          Telefon/Fax  0641/41971
          E-Mail

          to top